31.10.2021

Morgendlicher Waldgang

Morgendlicher Waldgang In dem Gedicht „An die Nachgeborenen“ schrieb Bertold Brecht in den dreißiger Jahren: „Was sind das für Zeiten, wo / ein Gespräch über Bäume fast ein Verbrechen ist / weil es ein Schweigen über so viele Untaten einschließt!“...
Weiterlesen
07.10.2021

Abgesang

Es naht der Tag, an dem ich die letzten Blätter beiseite legen, mich zurücklehnen, tief durchatmen und überlegen werde, ob ich nicht wieder mit Rauchen anfange. Ich kann den Menschen nichts mehr übel nehmen. In ihren Augen zu lesen, ihre Gesten zu...
Weiterlesen
24.09.2021

Überleben

Du sagst: Einiges muss noch geklärt werden? Ich sage: Was bis jetzt nicht geklärt ist, wird es nie werden. Es werden endlose Gespräche folgen, die das längst Geklärte wieder in Frage stellen. Aber, womit sollten wir sonst unsere Zeit verbringen?
Weiterlesen
24.09.2021

Mädchenaugen (coreopsis tinctoria)

Sanfter Regen Vom Himmel fallen müde Tropfen nieder, Doch ist er blau, kein Wölkchen ist zu schaun: Wie blauer Mädchenaugen sanfte Lider In sehnsuchtsvoller Liebe übertaun. Und Schwalben fliegen durch die großen Tropfen, Und jeder Tropfen blitzt...
Weiterlesen
13.09.2021

An die Parzen

An die Parzen         Nur Einen Sommer gönnt, ihr Gewaltigen!     Und einen Herbst zu reifem Gesange mir,         Daß williger mein Herz, vom süßen             Spiele gesättiget, dann mir sterbe.Die Seele, der im Leben ihr göttlich Recht     Nicht...
Weiterlesen

Cookies

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Unser Richtlinie zur Nutzung von Cookies

Ich stimme zu